4:1 - Viktoria nutzt ihre Möglichkeiten konsequent

Mit einem 4:1 (3:0) über DJK SW Wiesbaden starteten die B-Juniorinnen des TuS Viktoria Großenenglis erfolgreich in die neue Hessenliga-Saison. Die Gäste scheiterten immer wieder an der aufmerksamen TuS-Abwehr um die Geschwister Lisa und Laura Langer sowie der emsigen Nikola Körbel. Für Ruhe sorgte zudem Torhüterin Leonie Waßmuth. Besser machte es die Viktoria, die ihre Möglichkeiten konsequent nutzte und schon zur Halbzeit nach Toren von Lea Unzicker (10., 30.) und Luisa Winter (24.) mit 3:0 führte. Nele Knauff, die energisch nachsetzte, erhöhte sogar auf 4:0 (58.). Isabell Gebauer sorgte für das Ehrentor (77.). Auf unserem freuen sich Neele Knauf (l.) und Lea Unzicker über das Tor zum 3:0.(zvw) Foto: Hahn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.