Gruppenliga: Edermünde und Mardorf gerettet

Viktoria II zieht Relegationsticket

Sabine

Schwalm-Eder. Die Würfel sind gefallen. Die Reserve des TuS Viktoria Großenenglis sicherte sich mit einem 8:0-Kantersieg die Vizemeisterschaft in der Fußball-Gruppenliga vor dem TSV Obermelsungen und nimmt damit an der Relegation zur Verbandsliga teil. Aufatmen können der FC Edermünde und der TSV Mardorf. Sie spielen auch in der kommenden Saison in der Gruppenliga, weil es nur einen Pflichtabsteiger gibt.

TuS Viktoria Großenenglis II – TSV Germania Rhoden 8:0 (5:0). Mit nur zehn Spielerinnen traten die Gäste beim Tabellenzweiten an und kamen so dort arg unter die Räder. Von Anfang an bestimmte die TuS-Reserve mit einer bärenstarken Rojin Balica das Spielgeschehen. TSV-Torfrau Dana Dornieden vereitelte mit tollen Reflexen ein zweistelliges Ergebnis. Tore: 1:0 Sabine Baumann (13.), 2:0, 3:0 Rojin Balica (26., 27.), 4:0, 5:0 Sonja Wingefeld (30., 43.), 6:0 Sabine Baumann (61.), 7:0 Isabell Zimmer (63.), 8:0 Sabrina Siemon (78.).

TSG Kammerbach – TSV Obermelsungen 0:5 (0:4). Den Grundstein zum Sieg legten die Gäste bereits in den ersten 25 Minuten. Nach dem Wechsel vergaben die Grünen weitere Möglichkeiten. Tore: 0:1 Monika Fabian (9.), 0:2 Sophia Arnold (13.), 0:3 Vanessa Lecke (20.), 0:4 Sophia Arnold (25.), 0:5 Kristina Gerhard (60.).

FC Edermünde – SG Hombressen/Udenhausen 3:5 (2:1). Die Radecke-Schützlinge verspielten eine klare 3:1-Führung. Bis zur Pause führte Edermünde mit 2:1 und baute den Vorsprung nach dem Wechsel auf 3:1 aus. Alles deutete auf einen Erfolg des FCE hin. Doch weit gefehlt. Die Gäste zeigten eine tolle Moral und drehten nach einem Doppelschlag die Partie. Tore: 1:0 Selina Koch (4.), 2:0 Sarah Kupfer (35.), 2:1 Anna Passinger (38.), 3:1 D. Hopf (47. ET), 3:2 Alina Mickan (50.), 3:3 Luna Hartmann (63.), 3:4 Maja Wienand (64.), 3:5 Maxine Berens (85.).

TSV Mardorf – TSV Zierenberg II 0:3 (0:2). Mit der frühen Führung im Rücken spielte die TSV-Reserve befreit auf. Die Kuntz-Schützlinge ließen sich jedoch nicht entmutigen und forcierten im zweiten Abschnitt den Druck. Gute Möglichkeiten ließ man allerdings liegen. Besser machte es der Tabellensechste, der durch Romina Morina alles klar machte (52.). Weitere Tore: 0.1 Nadine Schwarz (2.), 0:2 Sabrina Schwarz (28.). (zvw) Foto: nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.