Frauenfußball: SG kassiert Niederlage in Breitenberg – Northeim gewinnt gegen RSV Göttingen 05

2:9! Keine Chance für Denkershausen

Northeim. Die Bezirksliga-Fußballerinnen des FC Eintracht Northeim eilen weiter von Sieg zu Sieg. Am Sonntag ließen sie sich auch nicht vom RSV Göttingen 05 aufhalten, der eine Woche zuvor noch Eintracht-Verfolger ESV RW Göttingen II mit 6:0 besiegt hatte. Die SG Denkershausen/Lagershausen/Leinetal kassierte bereits am Samstag eine heftige Niederlage in Breitenberg.

Eintracht Northeim - RSV Göttingen 05 3:2 (2:0). Die Gastgeberinnen führten zur Halbzeit mit 2:0. Nach starken Anfangsminuten, in denen die Treffer aber nicht fallen wollten, schlug die Eintracht kurz vor der Pause doppelt zu. Nach dem 3:0 nach einer guten Stunde schien der Deckel auf der Partie zu sein. Doch in der Schlussphase wurde es nochmal eng. Die Göttingerinnen verkürzten auf 2:3, kamen aber nicht mehr zum Ausgleich. „Wir waren durch das Göttinger Ergebnis der Vorwoche gewarnt und haben 80 Minuten sehr guten Fußball gespielt“, sagte Trainer Florian Becker - Tore: 1:0 Sina Ruez (37.), 2:0 Sabrina Dunkel (42.), 3:0 Sonja Blaschnig (63.), 3:1 Bouter (81.), 3:2 Hofer (86.).

SV Breitenberg - SG Denkershausen/L./L. 9:2 (3:1). Auch im sechsten Spiel des Jahres gab es für die Denkershäuserinnen keinen Sieg. Beim Tabellendritten im Eichsfeld setzte es für die zuletzt personell arg gebeutelten SG-Kickerinnen eine heftige Klatsche. Wenigstens blieb sie am Ende gerade noch einstellig. Nachdem Sarah Bode mit ihrem zweiten Treffer kurz nach der Pause das 2:3 erzielte, sah es gar nicht so übel aus. Doch nur zwei Minuten später setzte es den vierten Gegentreffer und das Schicksal nahm seinen Lauf. - Tore: 1:0 Huch (4.), 2:0 Hage (9.), 2:1 Sarah Bode (20.), 3:1 Fröhlich (37.), 3:2 Sarah Bode (50.), 4:2 Hage (52.), 5:2 Magnus (ET/57.), 6:2 Freckmann (59.), 7:2 Stein /61.), 8:2 Freckmann (80.), 9:2 Huch (88.).

VfV Oberode - MTV Markoldendorf 3:0 (2:0). - Tore: 1:0 Barke (21.), 2:0 Börner (24.), 3:0 Wiesner (63.). (mwa)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.