Frauenfußball: Harzhorn und Moringen stehen sich im Pokalfinale gegenüber

Wer darf diesmal jubeln?

Sieg im Elfmeterschießen: Vor einem Jahr in Einbeck gewann die SG Denkershausen das Finale vom Punkt gegen den SV Moringen. Mal sehen, wer am Donnerstag in Vogelbeck die Korken knallen lassen darf. Archivfoto: zhp/nh

Northeim. Meister sind sie schon. Nun peilen die Fußballerinnen des SV Moringen das Double an. Dass es soweit nicht kommt, hat sich die SG Harzhorn zum Ziel gesetzt. Diese beiden Teams sind es, die am Donnerstagabend ab 19 Uhr in Vogelbeck das Endspiel um den KSN-Kreispokal austragen.

Für Kreisliga-Meister Moringen ist das Finale fast schon zur Routine geworden. Zum vierten Mal in Serie hat sich das Team dafür qualifiziert. Zwei Mal durfte man den Pott danach auch mit nach Hause nehmen. 2013 besiegte man die FFG Hollenstedt/Sülbeck/Immensen mit 6:1, ein Jahr später die SG Lauenberg/Dassensen II mit 6:4 nach Elfmeterschießen. Im vergangenen Jahr gab es allerdings eine Niederlage. Die SG Denkershausen hatte die besseren Nerven und entschied das Duell mit 7:6 aus elf Metern für sich.

Moringen leicht favorisiert

Blickt man auf der Suche nach einem Favoriten auf die Kreisligatabelle, ist man geneigt, den Moringerinnen bessere Karten auf einen Erfolg in Vogelbeck einzugestehen. Schließlich spielte der SVM eine bärenstarke Runde und kassierte nur eine einzige Niederlage. Doch die gab es eben ausgerechnet gegen die SG Harzhorn, die das Rückspiel am 22. Mai nach einem Treffer von Silke Koch für sich entschied. Der erste Vergleich um drei Punkte ging mit 2:0 an Moringen (Tore: Lara-Sophie Salzmann, Alina Schubert).

Vieles deutet also auf ein Duell auf Augenhöhe hin. Defensiv sind beide Teams bärenstark (nur acht (SVM) und neun Gegentore in der kompletten Saison), offensiv ist aber Moringen besser besetzt (62 Treffer gegenüber 22).

Auf dem Weg ins Endspiel tat sich der SV Moringen etwas leichter. Nach einem Freilos in Runde eins folgten ein 3:0 gegen Weser/Verna und ein 8:2 über Gladebeck I. Die SG Harzhorn bezwang Sohlingen/Schönhagen (4:2), Gandetal (5:4 nach Elfmeterschießen) und die SG Altes Amt (5:3). (mwa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.