Die Eintracht trifft auf eine Weltmeisterin

Northeim. Am ersten Spieltag der Frauenfußball-Landesliga kommt es Sonntag ab 11 Uhr im Gustav-Wegner-Stadion zu einem besonderen Duell. Die Tatsache, dass mit Eintracht Northeim und STV Holzland die Meister der beiden Bezirksliga-Staffeln der Vorsaison aufeinander treffen, ist dabei nicht der interessanteste Fakt. In den Reihen der Gäste steht nämlich mit Martina Müller eine Welt- und Europameisterin.

Nach dem Ende ihrer Profikarriere beim VfL Wolfsburg (2015) hängte sie ihre Schuhe nicht komplett an den Nagel, sondern kickte beim damaligen Bezirksligisten mit und steuerte 18 Tore zum Meistertitel bei. In den Pokalspielen dieser Saison kam Müller jedoch nicht zum Einsatz.

„Die Verletzungen und Ausfälle der letzten Wochen haben keine optimale Vorbereitung zugelassen. Wir müssen jetzt über den Spielbetrieb in die Saison finden“ sagt Eintracht-Trainer Florian Becker.

Derby in der Bezirksliga

In der Bezirksliga kommt es zum Saisonauftakt zum Derby zwischen den beiden Vertretern aus dem Landkreis Northeim. Ab 12.30 Uhr hat der SV Moringen den MTV Markoldendorf zu Gast. (mwa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.