Frauenfußball: Heimspiele für Bezirksliga-Duo

Northeim. „Wir haben eine sehr gute Vorbereitung hinter uns, aber nun muss es endlich um Punkte gehen“, sagt Florian Becker, Trainer der Bezirksliga-Fußballerinnen des FC Eintracht Northeim. Gegner am Sonntag ab 11 Uhr im Gustav-Wegner-Stadion ist der VfV Oberode, der bereits vor zwei Wochen am Rhumekanal kicken sollte. Aus Personalmangel sagte der Gast die Bezirkspokal-Partie aber ab. Oberode verlor sein Auftaktmatch 2:6 gegen RW Göttingen II, Northeims Duell gegen SVG Göttingen II fiel aus.

Denkershausen/L./L. führt die Tabelle nach dem ersten Spieltag an. Mit einem 5:0 bei der SG Puma/Weende Göttingen hatte das Team ein dickes Ausrufezeichen gesetzt. Zur Heimpremiere reist die SVG Göttingen II an, die bisher noch keine Partie bestritten hat. Los geht’s Sonntag um 12.30 Uhr. (mwa)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.