Frauenfußball: FFG lädt zum Solling-Girls-Cup

Uslar. Die FFG Uslar Solling ist am Sonntag wieder Ausrichter des Solling-Girls-Cups. In der Uslarer Gymnasiumsporthalle sind dann insgesamt zehn Frauenfußballteams am Start, um den Sieger zu küren. Los geht es um 11 Uhr. Das Finale soll planmäßig gegen 16 Uhr beginnen. In Vorrundengruppe A wurden Gastgeber FFG Uslar Solling I, der SSV Plockhorst, der TSV Lauenberg, die SG Wohldenberg/Holle und die SG Altes Amt eingeteilt. Gruppe B bilden die FFG Uslar Solling II, der TSV Gladebeck, die FSG Hattorf/Osterode, der SV Ballenhausen und die SG Neiletal.

Finale gegen 16 Uhr

Die beiden Halbfinalduelle sollen ab 14.45 Uhr stattfinden. Der Erste der Gruppe A bekommt es dort mit dem Zweiten der Gruppe B zu tun (und umgekehrt). Nach den Platzierungsspielen wird es dann gegen 16 Uhr ernst, wenn der Sieg beim Solling-Girls-Cup im Endspiel vergeben wird. (mwa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.