Frauenfußball: Als Ligaprimus nach Oberode

Northeim. Mit dem 4:1 gegen die SVG Göttingen II vom vergangenen Wochenende ist Eintracht Northeim (25 Punkte) an die Tabellenspitze der Frauenfußball-Bezirksliga geklettert. Das gelang, da RW Göttingen II (24) mittlerweile zwei Spiele weniger absolviert hat und zudem nun auch im offiziellen Portal www.fussball.de der Göttinger Wechselfehler beim Spiel in Denkershausen bestraft und die Partie mit 5:0 und drei Punkten für die SG gewertet wurde.

Somit reist die Eintracht als Spitzenreiter zum VfV Oberode, der im Hinspiel mit 4:1 besiegt wurde. Los geht es beim Tabellensiebten, dem Christina und Jana-Sophie Baake fehlen, am Samstag um 16 Uhr.

Die drittplatzierte SG Denkershausen/L./L. tritt Samstag ab 17 Uhr bei der SVG Göttingen II an. Beim 6:4-Sieg des Aufsteigers in der Hinrunde schlug die große Stunde von Sarah Bode, die damals fünf Mal traf. Samstag wird vermutlich auf dem neuen Kunstrasen der SVG gespielt. (mwa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.