Frauenfußball: Ein Quartett will ins Endspiel

Northeim. Das Finale am 16. Juni in Moringen ist das Ziel der letzten vier im Wettbewerb um den KSN-Kreispokal verbliebenen Frauenfußballteams. Den letzten Schritt wollen sie in den Halbfinalduellen machen, die in dieser Woche über die Bühne gehen.

TSV Gladebeck - Eintracht Northeim II (Di. 19 Uhr). Die Northeimerinnen peilen das Double an. Meister sind sie seit Sonntag bereits, nun geht es allerdings zum schweren Auswärtsspiel nach Gladebeck (Platz drei in der Liga). Dort fuhr die mit Spielerinnen aus dem Landesligakader verstärkte Mannschaft erst am 13. Mai einen 8:0-Sieg ein. Gibt es erneut Unterstützung aus der 1. Mannschaft, dürfte es Gastgeber Gladebeck ganz, ganz schwer haben.

SG Harzhorn - SVG Bad Gandersheim (Do. 11 Uhr). Die Gandersheimerinnen verloren vergangenen Sonntag mit dem 0:1 in Dassensen nicht nur überraschend das Punktspiel, sondern damit auch die letzte Chance auf den Meistertitel. In Sebexen will man nun zeigen, dass dies nur ein Ausrutscher war. Ende März gewann Harzhorn jedoch erst daheim mit 1:0 gegen die Kurstädterinnen. (mwa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.