5:3 – Großer Jubel über Klassenerhalt

Bilderlahe. Riesenjubel herrschte am Donnerstag bei den Bezirksliga-Fußballerinnen des VfV Oberode, die sich mit einem 5:3 (3:1) beim SV Engelade-Bilderlahe endgültig den Klassenerhalt sicherten.

„Man hat gemerkt, dass die Mädels heute nervös waren“, fiel Trainer Michael Schulz nach dem Spiel ein Riesenstein vom Herzen. Obwohl der VfV zu Beginn der zweiten Halbzeit bereits mit 4:1 in Führung lag, ließ man die Gastgeberinnen noch einmal ins Spiel zurückfinden und zum 3:4 verkürzen. Das späte 5:3 durch die dreifache Torschützin Theresa Börner brachte dann aber die Entscheidung.

Am Samstag geht es nun noch zum letzten Saisonspiel nach Bernshausen, wo es für beide Teams nun nur noch um die Goldene Ananas geht.

VfV: Pfeiffer – S. Börner – Menger, Friedel – Wiesner, Drüke – Ganter, Hansel, Kahlke – T. Börner, Diedrich.

Tore: 0:1, 1:3 und 3:5 Theresa Böner (12., 45+2, 82.), 1:1 Geisler (29./FE), 1:2 und 1:4 Drüke (34., 52.), 2:4 Geisler (58.), 3:4 Kirchner (70.). (per)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.