HNA-Spiel der Woche: Der TSV Gladebeck gibt einen 3:1-Vorsprung aus der Hand

Zwei verschenkte Punkte

Tor! Hier lässt Gladebecks Esidora Shala der Gandersheimer Keeperin Ayleen Bertram keine Chance und trifft zum 1:0. Am Ende stand es 3:3 zwischen den beiden Mannschaften. Foto: zco

Gladebeck. Bis 20 Minuten vor dem Ende sah alles so gut aus für die Kreisliga-Fußballerinnen des TSV Gladebeck: Sie führten 3:1 gegen den Tabellenführer SVG Bad Gandersheim und hatten den Heimsieg vor Augen. Doch die Gäste kämpften sich zurück und sicherten sich beim 3:3 noch ein Unentschieden.

Schon in Minute acht setzte sich Gladebecks Shala gegen die Verteidigung der Grün-Weißen durch und erzielte den Führungstreffer. Der starke Gegner ließ das jedoch nicht lange auf sich sitzen, konterte in der 15. Minute durch Henniges und erzielte den Ausgleich. Kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit schlug Shala das zweite Mal zu und brachte ihr Team mit 2:1 in Front.

Und diesen Vorsprung bauten die Gastgeberinnen kurz nach Wiederbeginn sogar aus. Torschützin war diesmal Nixdorf. Spätestens nun sah alles nach einem TSV-Erfolg aus - bis Gandersheim in Minute 72 mit einem Schuss von Rode das Spiel der Gastgeberinnen deutlich durcheinander brachte. Nur drei Minuten später tat es Biener ihrer Teamkollegin gleich und erzielte den Ausgleich. Die Gladebeckerinnen kämpften um die erneute Führung, erzielten auch fast das 4:3, hatten jedoch kurz vor dem Ende auch Glück, dass die SVG ihrerseits nicht sogar den Auswärtssieg eintütete.

„Das sind zwei verschenkte Punkte“, sagte der Gladebecker Trainer Sascha Lange. „Bei einer 3:1-Führung 20 Minuten vor Schluss will man natürlich gewinnen. Am Ende haben uns Kraft und Konzentration gefehlt. Das Ergebnis geht schon in Ordnung.“ TSV-Kapitänin Hüter: „Unentschieden gegen den Tabellenersten - kann man machen.“

Tore: 1:0 Esidora Shala (8.), 1:1 Ricarda Henniges (15.), 2:1 Esidora Shala (43.), 3:1 Annika Nixdorf (48.), 3:2 Jaqueline Rode (72.), 3:3 Britt-Malin Biener (75.).

TSV: Hübner - Rummelsberger, Pflugmacher, von Minden, Nixdorf, Meyer (15. Harenkamp), Manshausen (30. Conrad), Shala, Niewa (65. Magnus), Hüter (73. Schmitz), Ilse.

SVG: Bertram - Kleiner, Macke, Wolter, Biener, Schuldt (46. Stefke/60. Sieberer), Bruns, Henniges, Rode, Mädge, Hettling. (ycw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.