Fußball-Kreisliga: SVG Einbeck II zieht Mannschaft zurück

Einbeck. Die Fußball-Kreisliga wird mit einer Mannschaft weniger in die Rückrunde gehen: Am Mittwoch setzte der Vorstand der SVG Einbeck den Spielausschuss-Vorsitzenden Heinz Schwingel davon in Kenntnis, dass die zweite Mannschaft mit sofortiger Wirkung vom Spielbetrieb zurückgezogen wird.

Damit stehen die Einbecker als erster Absteiger fest. Alle bisherigen Spiele der Bierstädter werden aus der Wertung genommen.

„Es wäre schön gewesen, wenn Einbeck durchgehalten hätte“, kommentierte Schwingel den Schritt. Bereits im Herbst - nachdem die Reserve zu einigen Spielen nicht angetreten war und Coach Peter Lüdecke sein Amt zur Verfügung gestellt hatte - stand die Mannschaft kurz vor dem Aus, absolvierte aber die beiden letzten Spiele des Jahres 2011.

„Für uns ist es besser, mit zuverlässigen Spielern in der Kreisklasse neu anzufangen, als unter den aktuellen Umständen zu versuchen, irgendwie durchzuhalten“, hofft SVG-Fachwart Udo Helmker auf einen Neuanfang. (osx)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.