Fußball: Noch ein Vandreike für Edemissen

Edemissen. Fußball-Kreisligist TSV Edemissen meldet kurz vor Ablauf der Winter-Wechselperiode noch einen durchaus prominenten Neuzugang:

Ingo Vandreike, dessen Fußballwiege bei der JSG Dassensen stand, schnürt künftig für die Blau-Weißen die Stiefel. Damit könnte er in der Kreisligaelf an der Seite seines jüngeren Bruders Mario auflaufen, der bis vor wenigen Wochen noch als Spielertrainer fungiert hat. Zuletzt war der 38-jährige Ingo Vandreike Spielertrainer bei der Reserve von Germania Halberstadt.

Bereits im Juniorenbereich war Vandreike zur SVG Einbeck gewechselt, von wo aus er zu Eintracht Braunschweig ging und dort in der Profimannschaft spielte. Überregional in die Schlagzeilen geriet der Edemisser im August 2001 dank seines Siegtreffers zum 1:0 für die Reserve des VfL Wolfsburg im DFB-Pokalspiel gegen Borussia Dortmund, damals trainiert von Matthias Sammer.

Weitere Stationen waren der MTV Gifhorn und Germania Halberstadt. In Sachsen-Anhalt hat der ehemalige Jugendauswahlspieler auch weiterhin seinen Wohnsitz. „Ob Ingo regelmäßig für uns spielen kann, ist nicht ganz sicher“, schränkt Edemissens neuer Trainer Mark Degenhardt die Erwartungen etwas ein. (osx)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.