Fußball: Dritte Auflage des Südwaldecker Hallencups am Sonntag in Bergheim

Gelingt Laun-Team dritter Erfolg?

Kampf um den Pokal: Auch die Teams der SG Wellen/Wega und der SG Edertal sind in diesem Jahr wieder von der Partie. Foto: zmp

Bergheim/Mehlen. Die dritte Auflage des Südwaldecker Hallenfußballcups steigt am Sonntag, 8. Januar, in der Sporthalle der Gesamtschule Edertal in Bergheim. Ausrichter in diesem Jahr ist der SV Mehlen; und Edergold-Vorsitzender Nicky Hupertz wünscht sich und dem Turnier spannende Begegnungen und rasanten Hallenkick.

Laun-Team ungeschlagen

Titelverteidiger beim Turnier der Senioren, das um 13.30 Uhr beginnt, ist Gruppenligist SG Bad Wildungen/Friedrichstein. Das Laun-Team, das schon in den beiden vergangenen Jahren jeweils gegen die SG Wesetal gewann – im vergangenen Jahr durch einen 4:1-Finalsieg – peilt den dritten Erfolg in Folge an. Da haben aber die Gegner in der Gruppe A etwas dagegen: SSV Armsfeld, Eintracht Edertal, SG Wellen/Wega und SG Mandern/Ungedanken werden versuchen, die favorisierten Kicker aus der Wildunger Kernstadt zu stoppen.

In der Gruppe B kämpfen der Vorjahreszweite SG Wesetal, TSV Odershausen, SV Braunau und SG Edertal um den Gruppensieg.

Die Halbfinalspiele beginnen um 16.50 Uhr. Ab 17.38 Uhr soll der dritte Platz im 9-m-Schießen entschieden werden, bevor ab 17.50 Uhr das große Finale steigt.

Edertal als Titelverteidiger

Schon am Vormittag um 10 Uhr beginnt an gleicher Stätte der Südwaldecker Altherrencup. Bis auf den SSV Armsfeld sind hier die gleichen Vereine am Start. Als Titelverteidiger gehen die Altherren der SG Edertal, im Vorjahr 2:1-Endspielsieger über die SG Kellerwald, ins Rennen. Sie starten in Gruppe A und haben mit SG Wellen/Wega, TSV Odershausen und SG Mandern/Ungedanken starke Konkurrenten.

Das Viererfeld der Gruppe B bilden SG Bad Wildungen/Friedrichstein, SV Braunau, SG Wesetal und Eintracht Edertal. Nach den Gruppenspielen beginnen die Halbfinalspiele um 12.32 Uhr. Um 13.10 Uhr soll das Finale angepfiffen werden. Siegerehrung im Anschluss. (had)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.