Göttingen 05 holt Crespo aus Baunatal zurück

+
Robert Crespo

Göttingen. Das war ja nur ein kurzes Intermezzo für Robert Crespo in Nordhessen! Gestern holte Fußball-Oberligist Göttingen 05 den spanischen Stürmer, der nach der vergangenen Saison von den Südniedersachsen zum Südwest-Regionalligisten KSV Baunatal gewechselt war, zurück. 05-Präsident Jens Handkammer hatte sich gestern Mittag mit Crespo in einem Restaurant in der Göttinger Innenstadt getroffen und den „Rück-Wechsel“ klargemacht.

„Robert hat sich in Baunatal nicht wohlgefühlt“, erklärte Handkammer. Und die 05er können den flinken Angreifer derzeit gut gebrauchen. Offen ist aber noch, ob Crespo bereits am morgigen Samstag im ersten Heimspiel der neuen Saison gegen TB Uphusen eingesetzt werden kann. Der Papierkram dauert eben.

Eingesetzt werden könnte aber der griechische Außenverteidiger Papadopoulos, an dem Handkammer dran ist. Möglicherweise gibt es mit dem 05-Kandidaten eine kurzfristige Entscheidung. (haz/gsd-nh) Foto: nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.