1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball regional
  4. Gruppenliga Gießen/Marburg

FC Ederbergland II nimmt Geschenke von VfB Wetter dankend an

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Laufduell zwischen dem FCE-Spieler Robin Bögel (links) und M. Sakarya vom VfB Wetter. © Foto: Jens Kaliske

Allendorf-Eder. Das war deutlich: Im Gruppenliga-Derby zwischen dem FC Ederbergland II und dem VfB Wetter hat am Samstagnachmittag die gastgebende Ederbergländer Reserve klar mit 4:1 (2:1) gewonnen.

Wetter hatte dem FCE II das Leben in den ersten zehn Minuten sehr leicht gemacht und zwei Tore „geschenkt“. Danach war das Spiel ausgeglichen mit leichten Vorteilen für Wetter - folgerichtig fiel der Anschlusstreffer.

Nach der Pause verpasste der VfB den Ausgleich, auf der Gegenseite fuhr Ederbergland gute Konter und erhöhte durch Jan Luca Müller auf 3:1 bzw. 4:1.

„Wir haben heute gezeigt, dass wir alle, egal ob Erste oder Zweite, eine Mannschaft sind“, freute sich Fajko Efendic über den Sieg trotz angespannter Personalsituation beim FCE.

FCE II - Wetter 4:1 (2:1).

Tore: 1:0 Benjamin Wolf (6.), 2:0 Benjamin Wolf (13.), 2:1 Max Schneidmüller (30.), 3:1 Jan Luca Müller (56.), 4:1 Jan Luca Müller (85.).

Von Christoph Heuser

Auch interessant

Kommentare