TSV Altenlotheim: Nach zehn Siegen reißt die Serie

Marc-André Garthe

Rhoden. Die SG Rhoden/Schmillinghausen hat sich am Samstag im Fußball-Gruppenliga-Derby mit 1:1 (0:0) vom TSV Altenlotheim getrennt.

Nach zehn Siegen in Folge verbuchte die Mohr-Elf also dieses Mal nur einen Zähler.

Die Zuschauer in Rhoden sahen eine Partie ohne wirkliche Höhepunkte. In der ersten Halbzeit wurden keine nennenswerten Torchancen notiert. Lediglich Altenlotheims Karsten Trachte traf nach Vorarbeit von Florian Heine das Außennetz (21.).

Dann war es Heine selbst, der in der 36. Minute das Leder aufs Netz bugsierte. Nun waren die Gastgeber an der Reihe: Eine Ecke von Tobias Friele wurde zu kurz geklärt und Patrick Fennig vollstreckte volley aus 20 Metern (54.). Doch so wollte der TSV die Heimreise nicht antreten. Marc-André Garthe verwandelte einen direkten Freistoß aus 60 Metern zum 1:1 (68.). Mehr zum Spiel lesen Sie in unserer Montagsausgabe. (zbj)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.