Erste Halbzeit lief gut

0:2 - Altenlotheim verliert Derby gegen Bad Wildungen

Kopfballduell: Der Altenlotheimer Niklas Bräutigam (links) und Bad Wildungens Doppeltorschütze Janis Schuldt kämpfen um den Ball. Foto: zmp

Altenlotheim. In einem hochemotionalen Derby der Fußball-Gruppenliga Kassel hat sich die SG Bad Wildungen/Friedrichstein vor 150 Fans mit 2:0 (1:0) beim TSV Altenlotheim durchgesetzt.

Mann des Tages war Janis Schuldt, der beide Treffer erzielte (44., 87.).

Es entwickelte sich eine kampfbetonte erste Halbzeit, in der Altenlotheim die besseren Chancen hatte, diese aber vergab. Das sollte sich rächen: Mit einem von Markus Wagner eingeleiteten Konter brachte Janis Schuldt die Gäste kurz vor dem Pausenpfiff in Führung (44.).

Nach dem Seitenwechsel wurde die Partie zerfahrener, doch beide Parteien gaben keinen Zentimeter Boden preis. Viele Unterbrechungen durch Foulspiele hemmten den Spielfluss. Drei Minuten vor dem Ende sorgte dann Schuldt mit seinem zweiten Treffer für die Entscheidung.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeinen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.