Fußball-Gruppenliga: Bad Arolsen trennt sich vom Titelaspiranten Homberg 2:2

TuS Bad Arolsen holt verdientes Remis

Der Ball springt zur Seite weg: Zweikampf zwischen dem Bad Arolser Kevin Sobotta (rechts) und dem Homberger Florian Seitz. Foto:  zmp

Bad Arolsen. Mehr als achtbar geschlagen hat sich der TuS Bad Arolsen am Sonntag in der Fußball-Gruppenliga Kassel gegen den Aufstiegsaspiranten FC Homberg: Auf dem staubigen Hartplatz vor dem Richard-Beekmann-Stadion schafften die Schützlinge von Trainer Uwe Schäfer nach einer 2:1-Führung ein verdientes 2:2-Unentschieden.

Auf Augenhöhe lieferten sich die Arolser ein packendes Duell mit den Gästen aus Homberg. In der 13. Minute musste Arolsens Torwart Torsten Janzen zum ersten Mal sein Können zeigen, als er mit Fußabwehr gegen Kassem Jammal klärte. In der 22. Minute tauchte Dennis Ciemenga alleinstehend vo dem Arolser Tor auf, doch der Homberger zielte über das Tor. Machtlos war die TuS-Abwehr dann beim 0:1 durch Hombergs Kapitän Steffen Keller (23.). In dieser Phase entwickelten die Homberger viel Druck.

Gut für die Gastgeber, dass der Ausgleich noch vor der Pause wie aus dem Nichts gelingen sollte: Nach guter Vorarbeit und einem perfekten Zuspiel von Florian Pusch schaffte Andreas Paskal das verdiente 1:1 (40.).

Die zweite Halbzeit startete so gut für die Arolser wie die erste Halbzeit aufgehört hatte: Ein Freistoß von Valeri Fenske aus 45 Metern senkte sich als Bogenlampe ins FCH-Tor zum 2:1 (49.). Dann versäumte es der TuS, durch Paskal (53. per Kopf in die Arme des Torwarts) und Fenske (64. Freistoß an die Latte) die Führung auszubauen. Nach einer Notbremse an Pusch sah Mirko Rieck (72.) zu Recht die Rote Karte. Keller (74.) verpasste zunächst aus fünf Metern für Homberg noch, doch markierte wenig später Werner Wegendt noch das 2:2 (80.). Zwei Minuten später traf Paskal aus 16 Metern nur die Latte.

TuS Arolsen: Janzen - Eduard Weber, Fenske, Kirchner, Schwabauer, Paskal, Wladimir Weber, Pusch, Kuhaupt (61. Ackermann), Geronimei (76. Dotz), Sobotta.

SR.: Julian Wiegel (Zierenberg). - Zuschauer: 180.-

Torfolge: 0:1 Steffen Keller (23.), 1:1 Andreas Paskal (40.), 2:1 Valerij Fenske (49.), 2:2 Werner Wegendt (80.). (had)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.