Lecke schießt Inan-Team zum Heimsieg

Christian

Kirchberg. Das war ein großer Schritt in Richtung Klassenverbleib in der Fußball-Gruppenliga. Die SG Kirchberg/Lohne gewann 1:0 (0:0) gegen den 1. FC Schwalmstadt II. Den Siegtreffer erzielte Stürmer Christian Lecke erst in der Schlussphase.

Von Beginn an entwickelte sich ein munteres Spiel auf tiefem Geläuf. Kirchbergs Jasar Demir schoss in der zwölften Minute nur knapp vorbei. Ein Freistoß von Schwalmstadts Alexander Bach ging ebenfalls nur knapp über den Kasten. In der Folge kam Kirchberg zu einem Chancenplus. Aber weder Nicola Stracke (Weitschuss aus 25 Metern/29.) noch Ömer Bal (tritt aus acht Metern über den Ball/39.) brachten den Ball für den Gastgeber im Tor unter. In der zweiten Hälfte war die Luft dann raus. Chancen gab es kaum noch welche. Die beste hatte Schwalmstadts Jungspund Leon Lindenthal in der 79. Minute. Doch der Stürmer scheiterte am gut reagierenden SG-Torhüter Sebastian Simon.

In der 86. Minute vollendete schließlich Christian Lecke eine tolle Kombination über Demir und Stracke zum 1:0-Siegtreffer. (dts) Foto: Kasiewicz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.