Paul Graf nimmt WM in den Blick

Paul

Kirchberg. Paul Graf, Mittelfeldspieler vom Fußball-Gruppenligisten SG Kirchberg/Lohen hat die WM im Blick.

Wie bitte? Der 32-Jährige absolvierte vergangene Woche ein Trainingslager mit der Bundeswehr-Nationalmannschaft. „Es sind aber noch drei weitere geplant“, sagt Graf gegenüber unserer Zeitung. Im Juli wird es dann ernst und eine Mini-EM steht in Aserbaidschan an. „Da müssen wir Erster oder Zweiter werden. Dann würden wir uns für die WM im Oman qualifizieren, die 2017 ausgetragen wird“, so Graf.

Der frühere Hessenligaspieler spielt schon jahrelang für die Bundeswehr-Nationalmannschaft, entsprechend groß sind seine Hoffnungen, bei dem Turnier in Aserbaidschan dabei zu sein. (dts) Foto: Kasiewicz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.