2:2 - Remis im Gruppenliga - Spitzenspiel

Korbach. Der TSV/FC Korbach heißt der Gewinner des Nachholspieltags der Fußball-Gruppenliga am Ostersamstag.

Während die Kreisstädter gegen die SG Brunslar mit 4:3  gewannen, trennten sich im Spitzenspiel die Verfolger Homberg und Bad Wildungen/F. 2:2. Eintracht Waldeck verlor gegen Schwalmstadt II mit 0:3.

Eintracht Waldeck - 1. FC Schwalmstadt II 0:3 (0:2). Für die Gastgeber begann die Partie schlecht, denn schon nach zwei Minuten erzielte Leon Lindenthal die Führung für die Gäste. Auch wenn die Eintracht danach Paroli bot, erhöhte Schwalmstadt sieben Minuten vor dem Seitenwechsel auf 0:2. Im zweiten Durchgang konnte Waldeck den Gästen nicht mehr gefährlich werden. Yannik März stellte in der 74. Minute den 0:3-Endstand her.

Waldeck: Kögel - S. Lehmann (38. Schlömp), Pudlo, Bastian Bremmer (70. Marc Lehmann), Björn Bremmer, Kuhnhenn, Brauer, Rene Bremmer, Schegolew, Jahn, Weintraud.

FC Homberg - SG Bad Wildungen/Friedrichstein 2:2 (2:1).  Im Spitzenspiel rettete Jan Kramer der SG am Ende einen verdienten Punkt. Der Bad Wildunger Stürmer traf in einer turbulenten Schlussphase noch zum 2:2. Sein Team hatte zuvor lange zurück gelegen. Denn der FCH ging durch einen Doppelschlag kurz vor der Pause mit 2:0 in Führung. Zunächst traf Kassem Jamal (40.), zwei Minuten später legte Jan Mausolf das 2:0 nach. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte gelang Dominik Schneider der Bad Wildunger Anschlusstreffer. Im zweiten Abschnitt drückten die Gäste auf den Ausgleich, mussten sich aber bis in die Schlussphase gedulden, ehe Kramer der Ausgleichstreffer gelang. Dank dieses Tores halten die Südwaldecker den sechs-Punkte-Vorsprung auf Homberg und liegen weiter auf dem Aufstiegsrelegationsrang.

Bad Wildungen: Engelhardt (60. Köhler) - Krollpfeiffer, Vogel, J. Schneider, Stöcker, Kramer, Leimbach (74. Schubert), Wagner, D. Schneider, Schwalm (53. Pehlke).

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.