Islami trifft beim 1:1 für Körle und lässt Chancen aus – Römpkes Patzer nicht bestraft

Rossberg rettet SG Punkt

Eingekreist: Körles Philipp Winkler (Mitte) muss es hier mit SG Neuental/Jesbergs Florian Pietzner (links) und Marcel Grosse aufnehmen. Foto: Hahn

Zimmersrode. Wieder reichte es für die Platzherren nur zu einem Punktgewinn in der Fußball-Gruppenliga, dem dritten in Folge. In einer schwachen Begegnung trennten sich die SG Neuental/Jesberg und der FC Körle 1:1 (0:1). Ein Ergebnis, das beiden Mannschaften nicht genügt, um noch im Kampf um den zweiten Tabellenplatz einzugreifen.

Das meinte auch SG-Spielertrainer Hannes Alter: „Heute haben wir zwei Gesichter gezeigt. In der ersten Halbzeit waren die Gäste besser, dann konnte sich meine Mannschaft steigern.“ Schon in der ersten Minute brannte es im Strafraum der Platzherren. Nach einem kapitalen Fehler von Torwart Andreas Römpke ließ FC-Angreifer Fitim Islami die Chance allerdings aus.

Wenig später war Römpke, bei einem Freistoß von Jörg Müller von der Strafraumgrenze auf dem Posten (5.). Und auch in der 16. Minute vereitelte der SG-Torwart eine weitere Möglichkeit der Gäste. Bei Dennis Alberdings Zuspiel auf Islami war er schneller am Ball als der Stürmer.

Jubeln konnten die Gäste in der 18. Minute. Alberdings Flanke verwertete Islami zur Führung der Gäste. Dieses Mal war Römpke machtlos. Die erste Möglichkeit der Hausherren besaß Marcel Grosse. Sein Kopfball nach einer Ecke von Matiullah Razaq strich knapp über die Latte (23.).

Das sollte in der ersten Halbzeit die Chancenausbeute der SG gewesen sein. Aufregung gab’s im Strafraum von Neuental/Jesberg kurz vor dem Seitenwechsel. Fabian Steffen stand bei Islamis Schuss goldrichtig und rettete für seinen geschlagenen Torwart auf der Linie (37.).

Nach dem Seitenwechsel verflachte die Begegnung zusehends. Nur Sven Rossberg hatte noch einen lichten Moment und traf im zweiten Versuch zum verdienten 1:1-Endstand (69.). • SG: Römpke - Steffens, Rossberg, Razaq (80. Kaiser), Zahirovic - M. Grosse, Pietzner - E. Dag, Fabian, Alter, Juli. FC: Sennhenn - Winkler, Essid, Fehr, Taube - Alberding, Schäfer - Islami, Müller (69. Weidemann), Riemann, Lenz.

Von Karl-Heinz Vogt

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.