Fußball-Gruppenliga: TuS Bad Arolsen nach Neuental

Schäfer warnt vor SG

Hinter seinem Einsatz steht noch ein Fragezeichen: Artur Berger. Foto: zka/nh 

Neuental/Bad Arolsen. Auf dem Papier scheint das Gastspiel beim Gruppenliga-Schlusslicht für die Fußballer des TuS Bad Arolsen eine einfache Aufgabe zu sein. Allerdings präsentierte sich die Schäfer-Elf zuletzt in keiner guten Verfassung.

Vergangene Woche mussten die Badestädter zudem witterungsbedingt pausieren, sodass TuS-Coach Uwe Schäfer davor warnt, sich von der Tabellenkonstellation blenden zu lassen. „Die SG gehört da unten nicht hin. Sie stehen wie wir in der vergangenen Saison zu Unrecht da unten drin und werden alles daran setzen, das schnellstmöglich zu ändern“, ist er sich sicher.

„Wir wollen in keinem Fall verlieren“, fordert der Bad Arolser Übungsleiter, wohlwissend, dass der Abstand zur Abstiegszone zuletzt geringer geworden ist.

Mut für das Gastspiel sollte der 2:1-Erfolg aus der Hinserie sowie die verbesserte Personallage machen. Denn bis auf Artur Berger, hinter dessen Einsatz noch ein Fragezeichen steht, kann Schäfer aus dem Vollen schöpfen. (zpj)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.