Schweigert beendet Karriere

Hans

Nach über 30 Jahren an der Seitenlinie beendet Hans Schweigert (62) zum Ende der Saison bei der Gruppenliga-Elf des 1. FC Schwalmstadt seine Trainerlaufbahn.

„Es waren viele, schöne Stationen dabei, in denen ich auch neue Freunde gewonnen habe.“ Seine Trainertätigkeit begann Schweigert beim VfB Schrecksbach als Coach und Spieler der Reserve-Elf und führte ihn über die Stationen ESV Jahn Treysa, SC Neukirchen und Eintracht Stadtallendorf nochmals zum SC Neukirchen, wo er eng mit Zeljko Buvac, dem heutigen Co-Trainer von Borussia Dortmund, zusammen arbeitete. Danach zog es ihn zum 1. FC Schwalmstadt, zu dem er nach einem Jahr bei der TSG Oberaula zurückkehrte. (zkv)

Foto: Kasiewicz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.