Gruppenliga: Körle holt Punkt gegen Wildungen

Unentschieden gegen Bad Wildungen, Taube verletzt sich 

Musste verletzt vom Platz: Luis Taube

Körle. 35 Minuten in Überzahl spielend, kam der FC Körle nicht über ein 1:1 (1:1) gegen die SG Bad Wildungen/Friedrichstein hinaus und verlor auch noch Kapitän Luis Taube.

Der FCK hatte zunächst leichte Vorteile und ging auch durch den stark aufspielenden Thomas Melnarowicz 1:0 in Führung (26.). Eugen Wagner hatte mit einem schönen Pass in die Schnittstelle der Viererkette vorgelegt. Zuvor hatte sich Luis Taube eine schwere Knieverletzung zugezogen. Für ihn rückte Jörg Müller ins Team. Unglücklich verlief der Kopfballzweikampf des FCK-Spielertrainers mit Julian Schneider, der zum 1:1 führte (31.).

In der Folge wurden die Gäste stärker. Die Hausherren kamen erst nach Gelb-Rot gegen Wildungens Steffen Pehlke (55.) wieder besser ins Spiel. Melnarowicz versiebte jedoch die beste FCK-Chance (76.). (zkv) Foto: Hahn/nh

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.