SG Bad Wildungen: Döring folgt im Sommer auf Schäfer

Jörg Schäfer

Bad Wildungen. Trainerwechsel im Sommer bei der SG Bad Wildungen/Friedrichstein: Dann wird Jörg Schäfer seine Tätigkeit als Coach des Fußball-Gruppenligisten beenden, Daniel Döring wird sein Nachfolger. Das teilte Fußball-Obmann Michael Neuhaus am Sonntag mit.

Beides sei keine große Überraschung, so Neuhaus weiter, denn der Wechsel habe sich bereits im Sommer 2014 mit der Verpflichtung von Daniel Döring abgezeichnet. „Alles ist einvernehmlich besprochen, die Mannschaft wurde bereits vor einiger Zeit informiert“ erklärte Neuhaus. Jörg Schäfer habe die Spieler der SG seit seiner Amtsübernahme weiterentwickelt und in die Verbandsliga geführt. Er habe die Philosophie der SG mitgetragen, einen Aufstieg ohne namhafte Verstärkungen anzugehen. „Mit ihm hat die SG einen riesigen Sprung bezüglich Trainingsarbeit und Spieltaktik gemacht. Mit Daniel Döring haben wir den Trainer gefunden, der den Weg fortführen und mit eigenen Ideen bereichern wird“, erklärte Neuhaus weiter. Ihm zur Seite werde weiter Frank Gruber stehen, der schwerpunktmäßig die SG II betreuen werde. (eg) Foto: zmp

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.