Zweiter Sieg in Folge

Gruppenliga-Absteiger TSG Fürstenhagen besiegt OSC Vellmar II mit 3:0

+
3:0-Sieg im vorletzten Heimspiel der Saison: Der TSG Fürstenhagen um Domenic Appel. Foto: Eckehard Meyer

Fürstenhagen. Eine echte Premiere feierte der TSG Fürstenhagen in der Fußball-Gruppenliga. Eine Woche nach dem Heimsieg über Calden/Meimbressen feierte der bereits feststehende Absteiger mit dem 3:0 (0:0) am Sonntagnachmittag über die Reserve des OSC Vellmar II den zweiten Sieg in Folge und eine echte Premiere.

„Zwei Siege in Serie haben wir noch nicht geschafft. Schade, dass es zu spät ist. Aber vielleicht gibt es weniger als vier Absteiger und wir könnten als Drittletzter die Klasse halten. Große Hoffnungen machen wir uns aber nicht“, kommentierte TSG-Pressesprecher Markus Volkhardt den Höhenflug unter Neu-Trainer Daniel Christl.

Dabei sahen die Zuschauer in der ersten Hälfte eine zähe Partie. Dennis Schanze traf die Latte (22.) und Domenic Appel verfehlte in aussichtsreicher Position das Leder (38.). Für die Gäste hatte Alamri den Führungstreffer auf dem Fuß, scheiterte aber an TSG-Keeper Sven Hollstein (28.).

Nach einer kleinen Anlaufphase nach der Pause nahm der Sommerkick dann aber endlich an Fahrt auf. Nachdem Vellmars Lucheux vorbei köpfte (56.), zielte auf der anderen Seite Sofyan El Habachi besser. Der TSG-Innenverteidiger eilte nach Zuspiel von Daniel Lauer allein aufs Gästetor und behielt die Nerven. Nur sechs Minuten später war der Doppelschlag perfekt, als Lauer die starke Vorarbeit von Robin Kraft zum 2:0 verwertete.

Die Gäste hatten dem Elan der TSG nichts mehr entgegenzusetzen und Glück, dass Lauer nach toller Kombination über Appel und Schanze den dritten Treffer vergab. Wenig später war es dann aber doch so weit: Die Vorarbeit von Schanze nutzte El Habachi mit einem Lupfer aus kurzer Distanz zum dritten Treffer und zur Entscheidung.

TSG Fürstenhagen: Hollstein - Oehl, Kehrel, El Habachi, Siegener (26. Manß) - Schulz, Goebel, Kraft - Lauer (78. Guntow), Schanze, Appel (86. Christl).

Tore: 1:0 El Habachi (62.), 2:0 Lauer (68.), 3:0 El Habachi (90.).

Schiedsrichter: Kliebe (Heiligenrode). - Zuschauer:50. (raw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.