TuSpo legt nach der Pause los

Gruppenliga: Grebenstein gewinnt in Vollmarshausen 5:0 

Vollmarshausen. Der TuSpo Grebenstein hat in der Fußball-Gruppenliga nahtlos an seine letzten überzeugenden Vorstellungen angeschlossen und bei der FSK Vollmarshausen einen deutlichen 5:0 (0:0)-Sieg gefeiert.

Sehr zufrieden war Grebensteins Trainer Valentin Plavcic mit seiner erneut etwas umgestellten Mannschaft, die in der zweiten Halbzeit „Angriffe aus dem Lehrbuch zeigte“, wie Co-Trainer Harald Westermann berichtete. Metzner, Gül und Maiterth waren neu in die Mannschaft gekommen. Unter anderem fehlte auch der zuletzt stark auftrumpfende Karim Belarbi, er hatte sich im letzten Meisterschaftsspiel der U23 des TuSpo die Schulter ausgerenkt. „Wir hoffen, dass Karim bis zu den Aufstiegsspielen wieder einsatzfähig ist“, sagte Westermann.

Nach torloser erster Halbzeit nahm der TuSpo-Express Fahrt auf. Immer wieder gefährlich über die Außen wurden die Angriffe von David Durward und Steffen Fried angekurbelt. Nach 55 Minuten brach Manuel Frey mit dem 1:0 den Bann. Leon Ungewickel erhöhte auf 2:0 (61.). Erik Maiterth (75., 88.) erwies sich als gute Ergänzung und steuerte zwei Treffer bei. Das vierte Tor der Sauertaler erzielte Manuel Frey (80.) per Foulelfmeter, sein 26. Treffer im 27. Spiel.

Grebenstein: Schreiber - Paulus, Metzner, Möller - Gül, Durward, Mamusa, Frey, Fried - Maiterth, Ungewickel.

Tore: 0:1 Frey (55.), 0:2 Ungewickel (61.), 0:3 Maiterth (75.), 0:4 Frey (FE., 80.), 0:5 Maiterth (88.) (zyh)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Lukas Schulze

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.