Hecker rettet einen Punkt

Fußball-Gruppenliga: Hombr./Udenh. mit 1:1 Unentschieden gegen OSC Vellmar II

Ausgleich: Lucas Hecker dreht nach seinem Tor zum 1:1 jubelnd ab. Vellmars Torwart Nico Bergner holt den Ball aus dem Netz. Foto:  Hofmeister

Udenhausen. In einem Nachholspiel der Fußball-Gruppenliga 2 trennten sich die SG Hombressen/Udenhausen und der OSC Vellmar II 1:1 (0:1)-Unentschieden.

Das Spiel begann mit einem Schock für die Gastgeber. Torwart Christoph Möller verschätze sich beim nicht allzu scharfen Schuss von Yannik Kleinschmidt und ließ den Ball zur Gästeführung passieren (1.).

Während die Gäste anschließend eher auf Spielzerstörung aus waren, dominierten die Reinhardswald-Vereinigten die Partie. Jonas Krohne zwang Nico Bergner im OSC-Tor mit einem Volleyschuss aus 20 Metern zu einer Glanzparade (10.).

Christoph Geule (15.) und Lucas Hecker hatten Kopfball-Chancen, zielten aber beide zu hoch (30.). Die größte Gelegenheit zum Ausgleich in Halbzeit eins hatte erneut Hecker, der aus 18 Metern zentral vorm Tor den Ball aus der Drehung haarscharf über das Gästegehäuse setzte.

Nach dem Seitenwechsel war er erfolgreicher. Einen Töppel-Kopfball konnte der Gästekeeper nicht festhalten, Hecker drückte den Abpraller zum Ausgleich über die Linie (50.)

Weitere Tore fielen nicht. Geule (74.) und Jenzowski (81.) verzogen knapp.

Auch der OSC ließ seine wenigen Chancen nach Kontern ungenutzt. Jakubowski aus kurzer Distanz (23.) scheiterte ebenso an Möller wie zweimal Ansari (43., 74.).

SG-Spielertrainer Dominik Lohne hatte nach Spielende gemischte Gefühle: „Wir standen defensiv wieder besser, hatten gefühlt 70 Prozent Ballbesitzt, haben aber nach vorne nicht zwingend genug gespielt.“

Hombr./Udenh.: Möller - Lüdicke, Hofmeyer, Mirwald, Töppel - Rehbein, Speer, Krohne (70. Lohne), Geule, Jenzowski - Hecker

Von Jens Bietendorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.