Kein Sieger im Spitzenspiel

Hombressen/Udenhausen und Kleinalmerode/H./D. trennen sich 1:1 

+
Laufduell der Kapitäne: Lucas Hecker kommt vor Gästespieler Jannik Schinzel an den Ball.

Das Spitzenspiel in der Fußball-Gruppenliga hat nach 90 intensiven Minuten keinen Sieger gefunden. 1:1 (1:0) hieß es zwischen der SG Hombressen/Udenhausen und der SG Kleinalmerode/Hundelshausen/Dohrenbach.

In der ersten Halbzeit führte eine schöne Kombination über Dominik Lohne zur Führung des Spitzenreiters. Jonas Krohne vollendete zum 1:0 (18.). Der Ausgleich fiel kurz nach der Pause. Thorben Rippel gab Torwart Christoph Möller das Nachsehen (48.).

In Überzahl, in der 70. Minute sah ein Spieler des Tabellenzweiten die Ampelkarte, setzte Hombressen/Udenhausen den Gegner unter Druck. Ohne Erfolg. Es blieb beim Unentschieden. (zyh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.