Fußball-Gruppenliga: TSG Wattenbach feierte gegen Immenhausen ersten Sieg

Zwei Ereignisse fielen in den Fußball-Gruppenligen aus dem Rahmen. Aufhorchen ließ in der Gruppe 2 der TSG Wattenbach: Das Schlusslicht feierte mit dem 3:1 Erfolg beim TSV Immenhausen nach sechs Niederlagen den ersten Sieg.

Eine Überraschung gab es auch an der Tabellenspitze. Nach sieben Siegen musste Tabellenführer Tuspo Grebenstein erstmals Federn lassen. Die Gäste vom TSV Heiligenrode schafften das Kunststück, mit dem 2:2-Unentschieden beim Primus einen Punkt zu entführen. Grebensteins ebenfalls noch ungeschlagene Verfolger Sandershausen und Reichensachsen gewannen ihre Heimspiele und blieben dran.

In der Gruppe 1 mühte sich Eintracht Baunatal zum 2:1-Heimsieg über Mengeringhausen. Der GSV bleibt damit weiterhin ohne Niederlage an der Spitze. Weil die Reserve des KSV Baunatal ihre Partie in Volkmarsen klar verlor und das bisherige Schlusslicht Melsungen gegen Felsberg/L./N. den ersten Sieg einfuhr, rutschten die VW-Städter ans Tabellenende. 

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.