38-Jähriger verlängert Vertrag um ein Jahr

Schibol bleibt Coach in Wolfhagen

Eric Schibol

Wolfhagen. Auch in der Punktspielrunde 2015/2016 wird Eric Schibol auf dem Trainerstuhl des Fußball-Gruppenligisten FSV Wolfhagen sitzen. Der 38-Jährige, der zu Beginn der laufenden Saison als Nachfolger für Mario Elsasser an die Liemecke kam, war sich mit den FSV-Verantwortlichen über eine Verlängerung des Vertrages schnell einig. Wolfhagens Pressesprecher Richard Straka: „Wir sind von der Trainerarbeit von Erik Schibol voll überzeugt und freuen uns, dass wir den gemeinsamen Weg auch in der nächsten Saison fortführen können.“

Eric Schibol, begann in der Jugend beim SV Ehlen seine kickersportliche Karriere, wechselte dann als A-Junior zu einem Kasseler Verein und hütete als Senior viele Jahre das Tor des FSV Dörnberg. Anschließend bis zu seinem Wechsel nach Wolfhagen trainierte er die in der Kreisoberliga spielende zweite Dörnberger Mannschaft und war am Berg Co-Coach der Verbandsligaelf.

In der laufenden Saison steht Eric Schibol mit den Wolfhagern auf dem zehnten Tabellenrang– neun Punkte vor der direkten Abstiegszone. (zih) Foto: zih/nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.