FSV Wolfhagen gastiert beim VfL Kassel

„Schlusslicht nicht unterschätzen“

Wolfhagen. Der FSV Wolfhagen gastiert am Sonntag, 15 Uhr, beim VfL Kassel. Beim Schlusslicht der Fußball-Gruppenliga erwartet der FSV-Anhang einen Sieg der Schibol-elf. Denn wer dem Tabellenführer CSC 03 Kassel ein 1:1 abtrotzt, der sollte doch auch am Hochzeitsweg die besseren Karten in der Hand halten.

Doch vor solchen Erwartungen warnt Mittelfeldspieler David Michels eindringlich: „Es mag in Anbetracht der 03-Begegnung komisch klingen, doch diese Aufgabe beim VfL wird schwerer.“

Seine Prognose begründet Michels damit, dass die am Tabellenende stehende und bereits abgestiegenen Hausherren von Trainer Alewerki Andezion nichts mehr zu verlieren haben, sich mit Anstand aus der Klasse verabschieden wollen. So wie am Sonntag bei ihrem 1:0-Erfolg in Wolfsanger.

Für Michels ist es in erster Linie wichtig, „dass wir ohne Wenn und Aber an unsere Topleistung vom Vorsonntag nahtlos anknüpfen müssen und den Gegner keinesfalls unterschätzen dürfen.“

Fraglich ist der Einsatz von Timo Wiegand. Der Stürmer zog sich im Spiel gegen CSC 03 eine Verletzung zu. (zih)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.