Gruppenliga kompakt: Wolfsanger nach Remis in höchster Not

4:0 –Wattenbach atmet durch

Traf zweimal für FC Bosporus: Tolga Yantut. Foto: Malmus

Kassel. Während Sandershausen nach drei torlosen Spielen wieder viermal traf, wurde Vollmarshausen beim 1:6 in Dörnberg deklassiert.

GRUPPE 1 SSG Ense/Nordenbeck - Eintracht Baunatal 1:3 (0:0). Ohne Probleme gewann der Spitzenreiter seine Partie innerhalb von nur acht Minuten. • Tore: 0:1, 0:3 Willer (70., 78.), 0:2 J. Katluhn (72.), 1:3 Ruf (83.).

Tuspo Rengershausen - TSV Wabern 1:3 (1:2). Unglücklich musste der Tuspo nach dem zwischenzeitlich Ausgleich noch vor der Pause den Treffer zum 1:2 hinnehmen. Nach dem Seitenwechsel drängten die Gastgeber auf den Ausgleich, wurden am Ende von den cleveren Gästen zum 1:3-Endstand ausgekontert. • Tore: 0:1, 1:3 F. Korell (26., 82.), 1:1 Friedrich (38.), 1:2 Müller (45.). GRUPPE 2

SG Wettes./Br./O. - SG Calden/Meimbressen 0:1 (0:1). Ein glücklicher Sieg der Gäste gegen eine aufopferungsvoll kämpfende Spielgemeinschaft. • Tore: 0:1 Schindewolf (43./FE).

TSV Wolfsanger - SV Adler Weidenhausen II 0:0. Wieder schafften es die Wölfe von Trainer Oliver Frank nicht, sich mit einem Sieg gegen einen Mitkonkurrenten aus der Abstiegszone zu befreien.

FSV Wolfhagen - FC Bosporus 0:2 (0:1). Kein leichter Sieg für den Tabellenzweiten gegen spielstarke Gastgeber. Tolga Yantut war letztlich mit seinen beiden Treffern für den FC der Matchwinner. • Tore: 0:1, 0:2 Yantut (6., 66.).

TSG Wattenbach - VfL Kassel 4:0 (1:0). Endlich ist ihnen in der Söhre der lange erhoffte Befreiungsschlag gelungen. Gegen den Absteiger glänzte Adrian Ademi mit seinen drei Treffern. • Tore: 1:0, 3:0, 4:0 Ademi (10., 78., 90.), 2:0 Krein (75.).

FSV Dörnberg - FSK Vollmarshausen 6:1 (2:1). Nach dem Seitenwechsel hatte die FSK dem Angriffswirbel des Tabellendritten nichts mehr entgegenzusetzen. Der Dörnberger Pascal Kemper erzielte mit dem Dreierpack seine Treffer 27 - 29. • Tore: 1:0, 4:1, 5:1 Kemper (15., 53., 58.), 1:1 Werner (29.), 2:1 Wolf (45.), 3:1, 6:1 Dauber (47., 62.)

SV Türkgücü - TSG Sandershausen 1:4 (0:2). Gegen die durchweg überlegen spielenden Gäste gelang Yasin Bingül mit einem verwandelten Foulelfmeter nur noch der Ehrentreffer zum 1:4-Endstand. • Tore: 0:1 Rühlmann (6.), 0:2 Luis (43.), 0:3 Künkler (58.), 0:4 Ullrci (58.), 1:4 Bingül (70./FE).

Außerdem spielten:

TSV Wichmannshausen - Tuspo Grebenstein 3:1 (0:1). • Tore: 0:1 Speer (19.), 1:1, 3:1 E. Kazak (46., 49.), 2:1 Toro Moreno (48.). (sdx)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.