Immenhausen trifft am Sonntag auf den FSV – Der Tabellenvorletzte holte bislang all seine Punkte auswärts

TSV will die Wolfhäger Heimschwäche nutzen

Traf bisher fünf Mal für Immenhausen: Edinc Güney. Foto: zhj

Immenhausen. Die einen haben einen neuen Trainer, die anderen sind im Aufwind – und Punkte brauchen sie beide. So ist die Ausgangslage vor dem Gruppenliga-Spiel der TSV Immenhausen in Wolfhagen. Der FSV kam vergangene Woche überraschend zu einem 2:1-Auswärtssieg in Grebenstein und geht nun selbstbewusst in das Spiel gegen Immenhausen (Anstoß: Sonntag, 15 Uhr). Das Ziel des Tabellenelften ist dabei, die Heimschwäche zu bezwingen und endlich den ersten Sieg vor eigenem Publikum einzufahren.

Doch die Gäste aus Immenhausen werden es dem FSV nicht leicht machen. Zum einen holte der Tabellenvorletzte alle seine sechs Punkte auswärts, zum anderen gibt mit Bernd Hüter ein Trainerfuchs auf der TSV-Bank sein Debüt. Der ehemalige Profi des KSV Hessen Kassel, der unter anderem auch schon den SSV Sand und FSV Dörnberg coachte, soll bei der Mannschaft einen Schub auslösen, sagt TSV-Mitverantwortlicher Christian Exner, der zuletzt die Mannschaft interimsmäßig betreute.

„Personell hat sich die Situation bei uns etwas entspannt“, sagt Exner, „denn Thomas Stern ist wieder einsatzbereit und der aus dem Urlaub zurückgekehrte Daniel Humburg steht ebenfalls zur Verfügung.“ Abteilungsleiter Matthias Werner pflichtet bei: „Nur die Langzeitverletzten fehlen.“

Ähnlich ist die Ausgangslage für Wolfhagens Trainer Halil Inan, der grundsätzlich optimistisch auf die Begegnung schaut. „Wenn meine Elf die in Grebenstein an den Tag gelegte Einsatzfreude und den kämpferischen Willen fortschreiben kann, sollte der angestrebte erste Saisonheimsieg kein frommes Wunschdenken bleiben.“

Um dies zu realisieren, müssen die Rot-Weißen aber zwei Immenhäuser Spieler an die ganz kurze Leine nehmen: Nämlich die beiden Top-Torjäger Stefan Bachmann und Erdinc Güney, die bisher jeweils schon fünf Mal ins gegnerische Tor trafen. Zehn der 14 Immenhäuser Treffer gehen damit auf ihr Konto. Am Sonntag will man das Konto aufstocken (zih/mrß)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.