1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball regional

6:4 - Gute Reaktion der Korbacher A-Juniorenkicker auf Spielermangel

Erstellt:

Kommentare

Fußballspieler mit Seitfallzieher
Akrobat, schön: Der Korbacher A-Junior Bjarne Deselaers schnürte gegen Heiligenrode einen Dreierpack. Das Bild zeigt ihn im Spiel gegen Nieste/Staufenberg. © Artur Worobiow

Korbach – Ein Sieg mit sechs Toren für die A-Jugend des TSV Korbach und eine Niederlage mit sechs Treffern für die C-Junioren des TuSpo Mengeringhausen. So lautet die Spieltagsbilanz der heimischen Gruppenligakicker in diesen Altersklassen.

Die C-Jugend der JSG Edersee durfte pausieren, weil das Spiel bei der JSG Edermünde wegen widriger Platzverhältnisse in Absprache mit dem Klassenleiter ins neue Jahr verschoben wurde.

A-Jugend

Heiligenrode – Korbach 4:6 (1:2). Gewonnen. Das war die wichtigste Botschaft aus dieser Partie für die TSV-Mannschaft, die auf sechs Stammspieler verzichten musste, darunter die gesamte Defensive. Die vier Gegentore sind ein Resultat der Umstellungen. Die Kompaktheit fehlte, Heiligenrode nutzte die Fehler der Gäste gut aus.

Niklas Nowotny und Eric Fuchs brachten Korbach in Führung (38./41.), doch der Gastgeber verkürzte noch vor der Halbzeit auf 1:2. Danach zog Korbach auf 1:4 nach Treffern von Bjarne Deselaers und Louis van Herzeele (49./54.) davon, doch besagte Fehler nutzte die Heim-Elf, um nochmals heranzukommen. Deselaers macht den Sack mit zwei weiteren Treffern dann aber zu (64./83.)

C-Jugend

Schwalmstadt – Mengeringhausen 6:0 (2:0). Die TuSpo-Elf erwischte gegen den zuvor punktgleichen Gegner einen gebrauchten Tag. Auf dem für die Mengeringhäuser Spieler ungewohnten Kunstrasenplatz wollte ihnen nicht viel gelingen.

TuSpo-Trainer Michael Briehl wollte seinen Jungs jedoch keinen Vorwurf machen, denn läuferisch und kämpferisch hatten sie alles versucht, doch gegen das robuste und körperlich starke Offensiv-Duo der Schwalmstädter, Endijs Vitols (4) und Louis Henkel (2), waren sie oft zu zaghaft. Die verunsicherten Gäste erspielten sich selbst kaum Tormöglichkeiten.  dv

Auch interessant

Kommentare