Biesenthal und Marankoz verlassen FC Ederbergland

TimBiesenthal

Allendorf. Der FC Ederbergland wird in der kommenden Saison auf die Dienste zweier Spieler verzichten müssen. Tim Biesenthal und Ahmet Marankoz verlassen den Absteiger aus der Fußball-Hessenliga.

Biesenthal kehrt zu seinem Heimatverein FV Wallau zurück. Der 25-jährige Lehramtsstudent, der seit fünf Jahren für den FCE spielt und in Hessen- und Verbandsliga zum Stammpersonal zählt, stammt aus der Jugend des FV Wallau und wurde dort von den teilweise heute noch aktiven Nachwuchstrainern ausgebildet.

Marankoz wird sich dem Hessenligisten Hadamar anschließend. Der Stürmer war erst in der Winterpause zum FCE gekommen, konnte aber den Abstieg aber nicht verhindern und blieb mit zwei Toren in neun Spielen hinter den Erwartungen zurück. (bf)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeinen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.