Baunatal trennt sich von Northeim 2:2

Fußball-Testspiele: FSC Lohfelden und OSC Vellmar siegreich

Rene Huneck, Archivfoto: Fischer 

Kassel. Zwei Spiele, zwei Siege – Fußball-Hessenligist FSC Lohfelden feierte im Rahmen der Vorbereitung weitere Erfolge.

Bei der SG Brunslar/Wolfershausen gab es ein 8:1, wobei sich die Treffer auf Fabian Winter, Pere Pavic, Kevin van der Veen (2), Jonas Spengler, Rene Huneck, Demetrio D’Agostino und Mirko Tanjic verteilten. Besonders bemerkenswert: Es war Hunecks erstes Tor nach achtmonatiger Verletzungspause.

Tags darauf gelang ein 3:2 gegen den KSV Baunatal II. Diesmal waren der immer stärker werdende Tanjic, Neuzugang Christian Käthner und Egli Milloshaj erfolgreich. Als Gegner war eigentlich Eschwege 07 vorgesehen. Wegen Verletzungsproblemen sagten die Werrastädter aber ab.

Eine Woche vor dem Auftakt-Knüller zu Hause gegen Titelaspirant SV Wiesbaden (Sa. 15 Uhr) erreichte der OSC Vellmar ein 2:0 beim Verbandsligisten SSV Sand. Aufgrund einer Vielzahl an Möglichkeiten wäre auch ein deutlicher Erfolg der Elf von Trainer Mario Deppe drin gewesen. Unter anderem scheiterte Dennis Schanze per Foulelfmeter an SSV-Torwart Johannes Schmeer. Die Treffer für den OSC erzielten Christian Brinkmann (80.) und Roger Garcia Hortigosa (82.).

Mit einem 2:2 begnügen musste sich derweil der KSV Baunatal. Die Elf von Trainer Tobias Nebe trennte sich in Rengershausen von Eintracht Northeim 2:2. Die Baunataler lagen nach Treffern von Nico Schrader (20.) und Jan-Niklas Hanske (43.) zweimal in Führung, mussten aber kurz vor Schluss das 2:2 hinnehmen. Am Dienstag ab 18.30 Uhr trifft der KSV zu einem weiteren Test im Angerstadion in Hofgeismar auf den Regionalligisten KSV Hessen Kassel. (bjm)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.