Fußball-Hessenliga

Schwacher FC Ederbergland unterliegt 0:6 in Waldgirmes

+
Hatte keinen geruhsamen Nachmittag: FCE-Torwart Philipp Hartmann, hier gegen Volkan Özdemir vom SC Waldgirmes, musste sechs Mal hinter sich greifen.

Waldgirmes. Ein Debakel erlebte der FC Ederbergland am Samstag in Waldgirmes: Mit einer 0:6 (0:2)-Niederlage trat der Fußball-Hessenligist die Heimreise an.

Die Elf von Trainer Vladimir Kovacevic konnte lediglich bis zum ersten Gegentreffer in der 35. Minute überzeugen und den starken Gastgebern Paroli bieten.

Im weiteren Spielverlauf präsentierten sich die Ederbergländer, bis auf einen Mann in der gleichen Aufstellung wie am vergangenen Wochenende beim 2:2 gegen Flieden angetreten, aber in ganz schwacher Form. Während die Gäste überhaupt nicht in die Zweikämpfe kamen, war der Gastgeber laufstark und aggressiv in den Zweikämpfen.

Nach Dauerregen in der ersten Halbzeit stand es vor etwa 190 Zuschauern zur Pause „nur“ 2:0 für die Gastgeber. Die einzige nennenswerte Chance für den FCE war ein Distanzschuss von Jannis Wolf, der aber über das Waldgirmeser Tor ging.

Nach der Pause nahm das Unheil für den FC Ederbergland seinen Lauf. Kovacevic brachte zwar noch einmal frische Kräfte für die Offensive, allerdings vergeblich. Denn die Tore machten die Gastgeber. Letztlich war die zweite Halbzeit eine Demonstration der Stärke der Gastgeber, während die Ederbergländer nur noch hinterherlaufen konnten. „So spielt ein Absteiger“, musste FCE-Coach Kovacevic ernüchtert feststellen.

Dem FCE bleibt jetzt nur, nach vorn zu schauen und auf Besserung zu hoffen, wenn am kommenden Freitag der KSV Baunatal zum Nordhessenderby anreist. Die Baunataler verloren das Spitzenspiel gegen Lehnerz mit 0:3.

Torfolge: 1:0 Lucas Hartmann (35.), 2:0 Volkan Öztürk (44.), 3:0 und 4:0 Jurij Gros (49. und 57.), 5:0 Marcel Siegel (64.), 6:0 Tolga Duran (76.) - Schiedsrichter: Boris Reisert (TG Ober-Roden).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.