Kaufungen 1:0 gegen FC Bosporus

Jugendfußball: KSV Baunatal siegt 2:0 gegen TSV Vellmar

In der Klemme: Vellmars Julian Braune (links) foult KSVer Can Saalmann.

Vellmar. Beide Halbfinals beim HNA-EAM-Cup endeten ziemlich knapp. Zuvor hatten sich in Gruppe A Baunatal und Kaufungen sowie in Gruppe B Bosporus und der TSV Vellmar durchgesetzt.

Der KSV Baunatal und der FC Bosporus gewannen alle vier Gruppenspiele, der KSV Baunatal bliebt dabei sogar ohne Gegentor. Kaufungen hatte sich im letzten Spiel gegen Gastgeber OSC Vellmar behauptet. In Gruppe B waren Vellmar und Bosporus bereits vor ihren letzten Partien qualifiziert.

KSV Baunatal – TSV Vellmar 2:0

Mit der Empfehlung von 16:0 Toren aus der Gruppenphase erwartete der KSV Baunatal den Lokalpatrioten TSV Vellmar im ersten Halbfinale. Mit dem Publikum im Rücken und Trikots im Stile des FC Barcelona opferten sich die Vellmarer gegen den Topfavoriten auf, am Ende dominierten jedoch die VW-Städter. Ledjon Susuri traf nach fünf Minuten zum 1:0 für Baunatal, sein platzierter Schuss unter die Latte ließ TSV-Keeper Finn Sonnenschein keine Abwehrchance. Auch beim zweiten Gegentreffer blieb Sonnenschein, der sich einige Male über Szenenapplaus freuen durfte, machtlos. Nach einem Foul traf der Turnier-Toptorschütze Can Saalmann vom Siebenmeterpunkt zum 2:0-Endstand (8.).

SV Kaufungen – FC Bosporus 1:0

Die Jungkicker vom FC Bosporus Kassel verschafften sich zwar optische Vorteile, beim Schlusspfiff jubelte jedoch der SV Kaufungen. Ein bewährtes Mittel der Kasseler waren Konter über den groß gewachsenen Mendim Grainca (7 Turniertore). Zuerst klärte SVK-Kapitän Toni Bostelmann wie ein Libero gegen Grainca, kurz darauf scheiterte der Kasseler am glänzend reagierenden Torwart Hendrik Wagner. Julius Bock sorgte dann für den Kaufunger Finaleinzug: Sein Weitschuss aus 20 Metern schlug im rechten Toreck ein.

Von Gregory Dauber

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.