1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball regional

05 holt Punkt in Heeslingen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Rubic Ghasemi-Nobakht

Heeslingen. Wenigstens über die Auswärtsauftritte des RSV Göttingen 05 kann man nicht meckern. Nach dem ordentlich Spiel in Oldenburg zeigten die Schwarz-Gelb-Grünen auch bei TuS Heeslingen eine ansprechende Leistung und holten sich beim Team von Trainer Torsten Gütschow ein verdientes 1:1 (1:1).

„Ein unterhaltsames Spiel“ hatte 05-Teammanager Jan Steiger gesehen. „Auf beiden Seiten gab es noch eine Vielzahl von Chancen.“ Nach 14 Minuten kam Rubic Ghasemi-Nobahkt zur ersten Möglichkeit für die Südniedersachsen. Nach der anschließenden Ecke köpfte Christian Horst den Ball gegen die Latte des TuS-Tores - Pech für die Gäste. Die nächste gute Chance nutzten die Göttinger dann wesentlich besser. Ghasemi-Nobakht schoss nach einem langen Zuspiel von Horst in die kurze Ecke ein. Ein verdientes Unentschieden zur Halbzeit.

Die zweite Halbzeit verlief sehr ausgeglichen. „Es ging hoch und runter“, berichtete Steiger. „Wir haben gut dagegengehalten und viele Zweikämpfe gewonnen.“ Nach knapp einer Stunde scheiterte Matthes freistehend aus kurzer Distanz. Der Heeslinger Schlussmann lenkte den Ball noch an den Pfosten. Auf der Gegenseite zeichnete sich RSV-Torhüter Koch zweimal aus; er rettete in der 63. und 65. Minute zweimal. In den letzten 20 Minuten gab es einen offenen Schlagabtausch mit noch zwei guten Möglichkeiten für 05 durch Lukas Zekas (85.) und Förtsch (88.) Steiger: „Nach Torchancen und Spielanteilen ging das Unentschieden am Ende aber in Ordnung.“

RSV 05: Koch - Burkhardt, Horst, Keseling, Timocin - Dogan (46. Meier), Förtsch, T. Zekas, Matthes (68. Hansen) - L. Zekas, R. Ghasemi-Nobakht. 

Tore: 1:0 Grimm (9.), 1:1 Rubic Ghasemi-Nobahkt (29.). (haz/gsd) Foto: zje/nh

Auch interessant

Kommentare