Solling-Junior-Cup

Holzminden und Einbeck dominieren

Uslar. Die Nachwuchskicker des SV Holzminden und von der SVG Einbeck haben den fünften Solling-Junior-Cup der JSG Uslar-Solling dominiert. Jeweils zwei Turniersiege der insgesamt fünf ausgespielten gingen an diese beiden Vereine. Der fünfte Pokal ging an den RSV Göttingen 05.

Bei den C-Junioren gab der SV Holzminden den Ton an. Im Finale besiegte die erste Vertretung den FC Lindenberg/Adelebsen mit 4:1 und holte sich den Turniersieg. Den dritten Platz belegte der SV Holzminden II, der im kleinen Finale die JSG Markoldendorf/Elfas 3:1 besiegte.

Das Turnier für D-Junioren beherrschte die SVG Einbeck. Das mit mehreren Auswahlspielern bestückte Team besiegte im Finale die Gastgeber mit 7:2. Gleiches Bild bei den E-Junioren: Auch hier siegte die SVG Einbeck. Im Finale wies das Team den ESV RW Göttingen mit 7:0 in die Schranken. Im Spiel um Platz drei musste sich die JSG Moringen/Fredelsloh dem JFV Northeim im Neunmeterschießen 3:4 geschlagen geben. Bei den jüngsten Kickern, den G-Junioren, sicherte sich der RSV Göttingen 05 den Sieg. Die spielerisch sehr starke Mannschaft ließ der JSG Sülbeck im Finale keine Chance. Dritter wurde die SVG Einbeck, die mit 8:0 gegen den TuS Lütmarsen gewann.

Zu einem Herzschlagfinale zwischen der JSG Dassensen/Ilmetal/Solling und dem SV Holzminden II kam es bei der F-Jugend. Beim Stand von 1:0 für die Holzmindener drückte die JSG Dassensen/Ilmetal/Solling den Gegner in die Defensive und erspielte sich sehr gute Chancen zum Ausgleich. Allerdings fiel das Tor zum 1:1 Sekundenbruchteil nach der Schlusssirene, sodass sich der SV II den Turniersieg, wenn auch etwas glücklich, sicherte. Dritter wurde die erste Mannschaft des SV Holzminden, die 5:0 die JSG Schoningen/Bollensen/Weser besiegte.

Insgesamt waren in Uslar 56 Mannschaften an drei Turniertagen am Start. Die Organisatoren um Jugendleiter Eckhard Bickmeier sowie die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer waren mit dem gesamten Verlauf sehr zufrieden. (mwa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.