BC Sport bei heimstarken Upländern

Hütet Finke in Willingen das Tor?

+
Sebastian Finke

Kassel. Zumindest eine gute Nachricht gibt es bei Fußball-Verbandsligist BC Sport vor dem Gastspiel beim SC Willingen (Samstag, 14.30 Uhr): Mit Sebastian Finke ist ein neuer Schlussmann erstmals spielberechtigt und fordert Niklas Grujo um den Platz im Kasten heraus.

Ansonsten hat Wolfgang Zientek wenig Positives zu berichten: „Man braucht nicht drumrumreden. Wir sind im Tief und können von Glück sagen, dass die anderen an der Spitze auch patzen“, lässt der Trainer trotz aller Probleme die Hoffnung auf den Titel nicht ganz sausen. Gleichwohl sehnt er die Winterpause herbei und hofft, dass die meisten Verletzten danach wieder richtig fit sind. „Die halbwegs Gesunden sind derzeit bei uns die ärmsten Schweine. Sie müssen sofort voll ran, ohne sich allmählich reinfinden zu können.“

Bei den Upländern macht sich der BC Sport indes auf einen heimstarken Gegner gefasst. Immerhin stehen Eugen Klukin und Recep Ersoy wieder zur Verfügung. Wegen Formschwäche fehlen wird laut Zientek Nico Eckhardt. (wbx)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.