Irres 6:4 - OSC Vellmar feiert ersten Saisonsieg in der Hessenliga

Kassel. Was war denn das für ein Spiel? Nach einer wahren Torflut hat Fußball-Hessenligist OSC Vellmar den ersten Saisonsieg gefeiert.

Im Kellerduell beim SV Steinbach setzte sich die Mannschaft von Trainer Mario Deppe 6:4 durch. Der OSC steht mit nun sechs Punkten aber immer noch auf dem letzten Tabellenplatz.

Enes Glogic hatte die Gäste mit einem Blitztor (1.) in Führung gebracht. Danach ging es hin und her. Zur Pause führte Vellmar 3:1. Nach dem Wechsel zog der OSC bis zur 65. Minute entscheidend auf 5:1 davon. Tolga Yantut sowie Robin Wissemann und Marko Utsch mit je zwei Toren sicherten den ersten Dreier.

Für den KSV Baunatal und den FSC Lohfelden lief es nicht so gut. Der KSV verlor sein Heimspiel gegen Bayern Alzenau. Im Verfolgerduell gingen die Gastgeber durch Manuel Pforr kurz vor der Pause in Führung, Ein Doppelschlag durch Niesigk (60. und 63.) kippte aber die Partie

Im Duell beim SC Ederbbergland unterlag Lohfelden ebenfalls 1:2. Und auch der Spielverlauf glich dem in Paunal. Tolga Ulusoy verwandelt in der 43. Minute einen Foulelfmeter für den FSC. Enes Hidic sicherte dann mit einem Doppelpack (45. und (77.) den Erfolg für die Gastgeber, die erneut drei wichtige Punkte im Abstiegskampf sammelten.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.