B-Mädchen chancenlos

In der B-Juniorinnen Kreisliga unterlag der TSV Zierenberg bei der JSG Rhena/Lelbach mit 0:7 (0:1). Im ersten Durchgang verkauften sich die Warmetalerinnen beim noch ungeschlagenen Tabellenführer prächtig, wobei Torhüterin Annalisa Margraf mit tollen Paraden den TSV immer wieder im Spiel hielt. Gegen den Schuss“ von Carina Bangert (34.) aber war sie machtlos.

Nach der Pause wurde Zierenberg aber bei strömendem Regen und starken Windböen regelrecht vom Platz gefegt. Vor allem von Natalie Merz (53., 68., 73., 74.), die in den vorangegangenen Spielen schon 30 Mal ins Schwarze getroffen hatte. Estra Rode (50.) und Carina Bangert (77.) erhöhten auf 7:0. TSV-Betreuer Lothar Werner: „Die Frage muss erlaubt sein, ob bei einem B-Mädchenspiel bei Dauerregen und tiefem Geläuf an einem trüben Herbstabend die Strapazen an einem trüben Herbstabend bei einer einstündigen An- und auch Abreise gerechtfertig sind.“ (zih)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.