Jugendfußball: Bauscher rettet FCS den Sieg 

Gudensberg nach 2:4 heute im Derby gefordert – Tim Koch trifft viermal

Tom Bauscher

Schwalm-Eder. Mit dem 2:1 gegen Blau-Gelb Marburg verschafften sich die A-Junioren des 1. FC Schwalmstadt in der Fußball-Verbandsliga Luft im Abstiegskampf.

Einen Rückschlag mussten die A-Junioren der FSG Gudensberg in Waldsolms hinnehmen. Heute (19 Uhr) kommt es in Obervorschütz zum Derby beider Teams.

A-Junioren Verbandsliga

1. FC Schwalmstadt - SF BG Marburg 2:1 (1:1). Die Blau-Gelben gingen früh durch Ardian Krasniqi in Führung (6.). Die Hahn-Schützlinge ließen sich davon nicht beeindrucken und bestimmten in der Folgezeit das Spielgeschehen. Eine der vielen Chancen nutzte Julian Ide zum 1:1-Halbzeitstand (40.). Im zweiten Abschnitt gab es einen offenen Schlagabtausch. Tom Bauscher avancierte mit seinem Treffer zum 2:1 zum Matchwinner (80.).

SG Waldsolms - FSG Gudensberg 4:2 (2:0). Die FSG hat das Spiel in der ersten Halbzeit verloren. „Wir sind da zu inkonsequent aufgetreten und haben dem Gegner zu viel Räume gelassen“, ärgerte sich Gudensbergs Trainer Jonas Jacob. Letzten Endes geht die Niederlage aus seiner Sicht gegen einen guten Gegner aber in Ordnung. Die Gästetore erzielten Philipp Wissemann und Furkan Eker.

A-Junioren Gruppenliga

FC Homberg - JFV Söhre 2:3 (2:1). Nach einer starken ersten Halbzeit bauten die Kreisstädter ab und mussten in der Schlussphase eine bittere Niederlage hinnehmen. Tore: 1:0, 2:0 Luca Eckhardt (8., 36.), 2:1, 2:2 Abdulwajeb Salam (45., 51.), 2:3 Leon Lenhart (90.).

B-Junioren

TSV Wolfsanger - JFV Schwalm/Eder/Wabern 3:3 (2:0). Die Gäste zeigten eine tolle Moral und verdienten sich aufgrund einer starken zweiten Halbzeit das Remis redlich. Für den JFV erzielten Daniel Rein (48., 60.) und Marius Diehl (80.+4) die Tore.

JSG Gudensberg/Ederm./B/W/B - Eintracht Baunatal 1:2 (1:1). In einer ausgeglichenen Begegnung kamen die Gäste zu einem glücklichen Sieg. Tore: 0:1 Ahmed Abdi (22.), 1:1 Fabian Knobloch (33.), 1:2 Silas Meyer (53.).

C-Junioren

FSV Wolfhagen - JSG Edermünde/Gudensberg/Bru./W. 5:0 (3:0). Der FSV war über 70 Minuten das spielbestimmende Team und siegte auch in der Höhe verdient. Tore: 1:0 Max Borchardt (1.), 2:0, 3:0 Felix Blätterbauer (11., 33.), 4:0 Max Borchardt (58.), 5:0 Melih Yilmaz (70.).

JSG Calden/Greb./Hom./Udenh. - 1. FC Schwalmstadt 2:8 (0:5). Mit tollen Kombinationen wurden die Gastgeber förmlich überrollt. Für den FCS trafen Tim Koch (4), Till Wurmbäck (2), Mate Sicaja sowie die Gastgeber mit einem Eigentor. (zvw) Foto: privat

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.