Kaufunger A-Junioren verlieren in Wehen

Couragierter Auftritt trotz 0:5

Nils Bornmann

Taunusstein. Zum vierten Mal zu null verloren: Die A-Junioren des SV Kaufungen, das Schlusslicht der Fußball-Hessenliga, unterlag ersatzgeschwächt beim Tabellendritten SV Wehen Wiesbaden 0:5 (0:3). Dabei hielt sich der Aufsteiger eine halbe Stunde schadlos, um dann nach einem Doppelschlag (34., 36.) noch drei weitere Tore zu kassieren (44., 54., 71.).

„Das Ergebnis spiegelt unseren couragierten Auftritt nicht wider“, sagte Trainer Uwe Zenkner nicht völlig unzufrieden. Die Gäste haderten vor allem mit der Entstehung des zweiten und dritten Gegentreffers. Die Tore fielen aus abseitsverdächtiger Position beziehungsweise nach einem „dummen Rückpass“ (Zenkner).

Die besten SVK-Chancen ließen Nils Bornmann und Robin Nowak ungenutzt. Nachdem wegen Magen-Darm-Problemen kurzfristig drei Spieler ausgefallen waren, musste zudem noch Angreifer Tobias Boll nach einem Pressschlag bereits nach 13 Minuten verletzt raus. (srx)

Kaufungen: Perzel – Kwiedor, Rintsch, Kock, Kökert – Nickel, Leidorf (66. Röske), Garufi, Bornmann - Boll (13. Klaus), Nowak Foto: srx

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.