Fußball B-Junioren: Ulfetaler halten beim Dritten mit

Fulda. Die B-Junioren-Gruppenligafußballer des JFV Ulfetal warteten zum Rückrundenauftakt mit einer starken Leistung auf. Beim Tabellendritten JFV Fulda mussten sie sich nur knapp mit 0:1 geschlagen geben.

Die Elf von Trainer Sebastian Witzmann trat auf dem ungewohnten Kunstrasen taktisch diszipliniert gegen die technisch überlegenen Domstädter auf - und das, obwohl das Team mit fünf C--Jugendlichen angetreten war.

Mit großer Einsatzfreude hielten die Ulfetaler bis zur Pause das 0:0. Kurz nach Wiederbeginn fiel dann der nicht unverdiente Führungstreffer für den Favoriten. Auch nach diesem Rückstand verkauften sich die Gäste teuer und zeigten, dass sie durchaus in der Lage sind, in der Gruppenliga selbst mit einem Spitzenteam mitzuhalten.

JFV Ulfetal: Daniel Wieland - Laurenz Hirschfeld, Marlon Morales-Fernandez, Marek Zitoun, Hendrik Hirschfeld, Jonas Krapf, Youhanna Mousa, Mario Abdulahed, Enes Saygiri, Jan Luca Schwachheim, Nils Otterbein

Tor: 1:0 Louis Winkow (43.) (bt)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.