Junglöwen bringen Sieg gegen Frankfurt über die Zeit

Frankfurt. Drei wertvolle, kaum erwartete Punkte im Kampf gegen den Abstieg aus der Fußball-Hessenliga holten die B-Junioren des KSV Hessen Kassel. Bei der U 16 von Eintracht Frankfurt siegten die Junglöwen verdient 4:3 (1:1).

Steven

Zweimal führten die Junglöwen durch Steven Rakk (15.) und den gerade eingewechselten Tjarde Bandowski (42.), zweimal glich die Eintracht mit Glück aus (36., 52.). Dem 1:1 ging nach Kasseler Ansicht ein Foul voraus, beim 2:2 prallte ein Schuss von der Latte an den Rücken von KSV-Schlussmann Valentin Kliebe und vorn dort ins Netz. Entmutigen ließ sich der KSV nicht, sondern zog durch Kevin Koch (56.), der einen Abpraller im Tor versenkte, und abermals Rakk per Handelfmeter auf 4:2 davon (80.). Mehr als den Anschlusstreffer (90.+4) ließ die Mannschaft von Trainer Claus Schäfer selbst in der knapp zehnminütigen Nachspielzeit nicht zu. (wba)

KSV Hessen: Kliebe - Waurich, Michel, Grünewald, Voss - Koch (78. Rapp), Rakk, Wieland (80. Cetinöz) - Schwechel, Klindworth (41. Bandowski), Ziegler

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.